Anpassen der USB-Typ-C-Kabel

Anpassen der USB-Typ-C-Kabel

USB-C

Einführung

USB-Typ-C-Kabel vergrößern

Das USB-Typ-C-Kabel ist der steigende Standard für die Übertragung von Daten und Strom. Laut Retail-Tracking-Service der NPD-GruppeDer Umsatz von USB-C in 2017 ist im Vergleich zu 2016 mehr als zehnmal so groß. Heute ist es in neuen Geräten wie Smartphones, Tablets und Laptops enthalten. In naher Zukunft wird es wahrscheinlich in allen Bereichen zum Einsatz kommen und ältere und größere USB-Anschlüsse ersetzen. Verbrauchermarken suchen daher nach Kabelherstellern, mit denen sie ihre eigenen Kabel anpassen können.

Bist du eine von ihnen? Planen Sie auch Ihre eigenen Einstellungen? USB-Typ-C-Kabel? In diesem Fall müssen Sie jeden Aspekt des Anpassungsprozesses beachten.

Anpassungsoptionen für USB-Typ-C

Aktuelle & Funktionen

Sie sollten sorgfältig überlegen, welche Funktionen (z. B. 5V3A, 5V, 2.4A, 4V2.A usw.) Sie für Ihre USB-Kabel benötigen. Dies liegt daran, dass das Kabelmaterial, die Größe und andere Funktionen davon abhängen, welche Kapazitäten Sie für Ihre Kabel benötigen. Außerdem sollten die Spezifikationen den lokalen Anforderungen und Ihrer Nachfrage entsprechen.

Wenn Sie die gewünschte Kapazität für Ihre Kabel ermittelt haben, bieten die Hersteller die besten Lösungen, um dies zu erreichen. Zum Beispiel wird der interne Kern des 28AWG-Drahtmessers für USB-C-Kabel von 5V3A verwendet, um sicherzustellen, dass der Ladestrom 3A erreicht, abhängig von der örtlichen Entflammbarkeitsklasse, der Korrosionsbeständigkeit, der Temperaturbeständigkeit, den Anforderungen an das Kabelmaterial und anderen Spezifikationen.

Kabelmaterialien

Auf dem Markt verkaufte USB-Kabel werden aus verschiedenen Materialien hergestellt. Die häufigsten sind PVC und TPE. Abgesehen von diesen Materialien werden die Kabel für zusätzlichen Schutz zusätzlich gewebt.

    • PVC verfügt über mehrere Funktionen: nicht brennbar, witterungsbeständig und langlebig. Die äußere Oberfläche ist härter und das Klebepapier tritt stärker hervor.
    • TPE ist elastisch und langlebig. Einige Datenzeilen verwenden dieses Material, da es eine ausgezeichnete Textur aufweist.
    • Nylongewebe, das auf PVC basiert, wird hauptsächlich zum Weben verwendet. Der Hauptzweck ist, dass es flexibel und nützlich ist, um die Datenleitungen vor Beschädigungen durch wiederholte Verwendung zu schützen.

Länge und Dicke

Die Länge und Dicke von USB-Kabeln kann auch an die Funktionen angepasst werden, für die sie bestimmt sind. Ladekabel sollten beispielsweise kurz und dick sein. Dies liegt daran, dass der elektrische Widerstand von Drähten höher ist, wenn die Drähte länger sind und kleinere Abstände haben. Dadurch werden die Geräte länger aufgeladen.

Anschluss MAterials

Je nach Ihren Anforderungen können die Steckverbinder auch aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Die Art des verwendeten Materials wirkt sich auch auf die Leistung des USB-Kabels aus. Daher sollten Sie die Normen berücksichtigen, die Ihre Kabel erfüllen sollen.

    • Zinklegierung - Obwohl es nicht so attraktiv ist wie Gold, wird dieses Metall aufgrund seiner verschiedenen Eigenschaften auch häufig in USB-Steckern verwendet. Es ist langlebig, korrosionsbeständig und rostfrei.
    • Vergoldet - Dies wird von vielen aus verschiedenen Gründen bevorzugt. Gold ist ein hervorragender Leiter und kann leicht gelötet werden. Es hat eine hervorragende Korrosionsbeständigkeit und ist ästhetisch ansprechend.
    • Vernickelt - Dies ist nicht so beliebt wie die anderen, aber Sie können vernickelte Stecker verwenden, wenn Sie etwas wirtschaftlicheres bevorzugen.

Material der Außenhülle

Sie können auswählen, welches Material im Außengehäuse der USB-Kabel verwendet werden soll. Ihre Optionen umfassen Zinklegierungsschalen, ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol) Gummischalen, vergoldete Nickelbeschichtung usw. Wenn Sie das gewünschte Material für Ihre Kabel nicht finden können, können Sie einfach die Hersteller informieren und fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, ein bestimmtes Material zu verwenden.

Kundenspezifische Verpackung

Sie können das Design der Verpackung wählen. Sie können entscheiden, welche Farbe, welches Design und wie die Drucke gedruckt werden sollen - entweder gelasert oder gespritzt.

Sie können Ihr Logo auch für die USB-Kabel verwenden. Wenn die Produkte mit Kunststoffschalen hergestellt werden, wird das Logo durch Sprühdruck bedruckt. Wenn sie aus Metallschalen bestehen, wird das Logo durch Laserdruck platziert.

So arbeiten Sie mit USB-Kabelherstellern

Schritt 1: Ermitteln Sie die Produktspezifikationen und bestätigen Sie dies mit Ihren Lieferanten.

Nachdem Sie festgelegt haben, was Sie mit Ihren Produkten wollen und brauchen, werden Sie dies mit Ihren Lieferanten besprechen, um die beste Lösung zu finden. Neben dem Anpassungsprozess sollte auch festgelegt werden, ob Sie einen OEM oder ein ODM benötigen.

Ein OEM (Original Equipment Manufacturer) ist ein Unternehmen, das Geräte und Teile herstellt, die von anderen Herstellern verkauft werden. Es ist ideal, wenn Sie klare Spezifikationen und einfache Anforderungen für Logos, Produktfarben, Verpackungsoptionen usw. haben. Dies ist der oben beschriebene Prozess.

Ein ODM (Original Design Manufacturer) ist ein Unternehmen, das Produkte gemäß den Besonderheiten des Kunden entwirft und herstellt. Die fertigen Produkte werden dann von einem anderen Unternehmen umbenannt. Sie wird benötigt, wenn Ihre Anforderungen komplizierter sind. Dazu gehören Lösungen, Zeichnungen, Öffnen der Form, Verpackung, Testen, Probenerkennung (ein Verfahren, mit dem Sie die Proben wiederholt testen können, um sicherzustellen, dass sie den Produktanforderungen entsprechen), die Massenproduktion usw.

Schritt 2: Überprüfen und testen Sie die Leistung der Proben.

Nachdem Sie Ihre Lieferanten in die engere Auswahl gezogen haben, müssen Sie zuerst Muster anfordern. Sie müssen die Muster sorgfältig prüfen und testen, wenn sie Ihren Anforderungen entsprechen - sowohl im Design als auch in der Funktion. Wenn Sie mit den Produkten zufrieden sind, verhandeln Sie mit dem Lieferanten.

Schritt 3: Verhandeln Sie mit Ihrem Lieferanten.

Der Verhandlungsprozess mit der Fabrik Sie können verschiedene Dinge wie Versanddetails, Zahlung, Garantiebedingungen usw. angehen. Wenn sich die Fabrik beispielsweise in China befindet und Sie aus den USA kommen, müssen Sie besprechen, wer die Sendung abwickelt, ob es sich um sie handelt oder ob sie sie empfehlen kann eine Reederei. Stellen Sie sicher, dass Sie alle richtigen Fragen stellen und alle Bedenken ansprechen, damit Sie einen Deal mit einem hervorragenden Partner erzielen können Anbieter zu einem fairen Preis.

Schlussfolgerung

Obwohl viele USB-C-Kabel auf dem Markt verkauft werden, sind sie nicht gleichwertig. Dies bedeutet, dass einige effektiv sind, andere dagegen nicht. Ob benutzerdefinierte USB-Kabel Sind Sie das, wonach Sie suchen, müssen Sie sich auf die Qualität konzentrieren, nicht nur auf die Materialien, sondern auch auf die verwendeten Maschinen, die Arbeiter usw. Ein hervorragender Weg, um dies zu erreichen, ist die Zuverlässigkeit Kabelhersteller mögen Koincable.